Viera Blech - 10 Jahre

Artikelnummer: 243396

Die international bekannte Blasmusikformation, die sich durch etliche Auftritte in ganz Europa, Festivals wie "Woodstock der Blasmusik" und nicht zuletzt durch ihren Polkahit "Von Freund zu Freund" einen klingenden Namen in der Blasmusikszene gemacht hat, präsentiert ihr offizielles Jubiläumsalbum.

16,90 €

inkl. 19% USt. ,

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage



Die international bekannte Blasmusikformation, die sich durch etliche Auftritte in ganz Europa, Festivals wie "Woodstock der Blasmusik" und nicht zuletzt durch ihren Polkahit "Von Freund zu Freund" einen klingenden Namen in der Blasmusikszene gemacht hat, präsentiert ihr offizielles Jubiläumsalbum.

In gewohnter Manier sind auf der mittlerweile 5. Produktion ausschließlich neue Eigenkompositionen und Eigenarrangements zu finden, die für eine gelungene, stilistische Abwechslung und Blasmusik auf dem höchsten Niveau sorgen.

Hören Sie rein und überzeugen Sie sich selbst.


Genre: Böhmisch & Mährisch
Mucke-Magazin: März-April 2014
Orchester: Viera Blech

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

01. Jubelklänge

Komponist: Ernst Übel
Dauer: 00:03:57

02. Augenblicke

Komponist: Martin Scharnaglbr>Dauer: 00:03:54

03. Le me entertain you

Komponist: Guy Antony Chambers, Robert Peter Williams
Dauer: 00:03:00

04. Udengg-Polka

Komponist: Martin Scharnagl
Dauer: 00:03:29

05. Der lange Hansl

Komponist: Martin Scharnagl
Dauer: 00:03:08

06. Pezi's Tenorhorn 2.0

Komponist: Martin Scharnagl
Dauer: 00:02:51

07. Orion Blues

Komponist: Alois Eberl
Dauer: 00:06:11

08. Moosbeernocken-Boarischer

Komponist: Martin Scharnagl
Dauer: 00:02:54

09. Libertango

Komponist: Astor Pantaleon Piazzolla
Dauer: 00:03:09

10. Der Sohn vom Seppl

Komponist: Martin Scharnagl
Dauer: 00:02:44

11. That's what friends are for

Komponist: Burt F. Bacharach, Carole Bayer
Dauer: 00:03:34

12. Von Freund zu Freund

Komponist: Martin Scharnagl
Dauer: 00:03:57

13. Niedingska

Komponist: Alois Eberl
Dauer: 00:03:12