Freundschaftsklänge - Föhrenberger Blasmusik

Artikelnummer: 252792

Die Föhrenberger Blasmusik präsentiert anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens ihre CD "Freundschaftsklänge". Titelgebend ist das gleichnamige Stück von Julian Hölz in einer Bearbeitung von Michael Kuhn.

17,90 €

inkl. 19% USt. ,

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage



Die Föhrenberger Blasmusik präsentiert anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens ihre CD "Freundschaftsklänge". Titelgebend ist das gleichnamige Stück von Julian Hölz in einer Bearbeitung von Michael Kuhn.


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

16. Freundschaftsklänge

Komponist: Julian Hölz| Arrangeur: Michael Kuhn
Dauer: 00:03:35

15. Schwungrad-Polka

Komponist: Mathias Gronert
Dauer: 00:02:57

14. Allerliebstes Mädchen

Komponist: Erlmar Wolf| Arrangeur: Franz Bummerl
Dauer: 00:03:10

13. Die Getraute

Komponist: Thomas Zsivkovits
Dauer: 00:03:47

12. Ach, ich liebe dich

Komponist: Ferdinand Chrastansky| Arrangeur: Gerald Weinkopf, Frank Pleyer |Text: Herbert Borders
Dauer: 00:02:45

11. Löffel Polka

Komponist: Antonin Borovicka| Arrangeur: Gerald Weinkopf
Dauer: 00:02:45

10. Im Rosengarten von Sanssouci

Komponist: Hans Ailbout-Niel| Arrangeur: Gerald Weinkopf
Dauer: 00:02:34

09. Der Himmel voller Geigen

Komponist: Michael Kuhn
Dauer: 00:03:31

08. Schön bei euch zu sein

Komponist: Nick Loris| Textr: Katharina Prahet
Dauer: 00:02:50

07. One moment in Time

Komponist: Albert Hammond
Dauer: 00:04:54

06. Seeger Polka

Komponist: Julian Hölz| Arrangeur: Michael Kuhn
Dauer: 00:03:21

05. So wie es war

Komponist: Wenzel Zittner| Arrangeur: Gerald Weinkopf
Dauer: 00:02:22

04. Sommernachtsfest

Komponist: Simon Lauble| Arrangeur: Mathias Gronert
Dauer: 00:03:49

03. Meine große Liebe

Komponist: Karel Vacek| Arrangeur: Frank Pleyer
Dauer: 00:02:43

02. Für meine Musikanten

Komponist: Michael Hafner| Arrangeur: Michael Kuhn
Dauer: 00:03:25

01. Andulka-Marsch

Komponist: Frantisek Kmoch| Arrangeur: Franz Bummerl
Dauer: 00:02:47